Logitech G Pro Gaming Review

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Mit der G Pro Gaming möchte Logitech eine einfache aber dennoch leistungsstarke Gaming-Maus an den Start bringen

Die kabelgebundene Logitech G Pro ist minimalistisch gehalten. Wer nach einen Tranformers-Look sucht wird hier fehl am Platz sein. Doch für wen ist die Maus?

Die Logitech G Pro wurde laut dem Hersteller zusammen mit Pro Gamern entwickelt und soll daher angeblich das beste Spielerlebnis bieten. Doch mag das nur wie Marketing-Gewäch klingen, so ist die Hardware ist auf jeden Fall obere Spitze!

Ausstattung

Verbaut wird hier der momentan leistungsstärkste Sensor für optische Mäuse, mit einer Auflösung von 12.000 DPI und verzichtet dabei auf sämtliche Komfortfunktionen wie z.B. Beschleunigung, Filterung oder Glättung.
Angeschlossen wird sie per USB 2.0, was in einer Reaktionszeit von gerade einmal einer Millisekunde resultiert. Das Kabel ist knappe 2 Meter lang wodurch hier keine Einschränkungen beim Bewegen auftreten sollten.
Als kleiner Augenschmaus ist auch eine voll kunfigurierbare RGB Beleuchtung mit eingebaut, sieht schön aus, ist aber bei Weitem kein must-have. Für knappe 80€ jedoch wünschenswert.

Genereller Eindruck

Die Maus kommt ohne viel Schnick-Schnack daher. Sie hat keine zig Funktionstasten (lediglich 3) und ist auch von Design sehr schlicht gehalten. Für mich ein wichtiges Kriterium, da ich eine intuitiv bedienbare Maus einer Cyberspace-Transformers Maus vorziehe.
Der Verpackungsinhalt ist ähnlich schlicht, ledigleich ein kleines Handbuch sowie ein Pappe-Viereck.
Maus angeschlossen und schon pulsierte sie in allen RGB Farben. Dann noch die Logitech Software geladen und ein bisschen herumgespielt. Hier können die Farben und Leuchtschema verändert werden, sowie die Stufen für die DPI. Von 200 – 12.000 ist alles dabei und leicht über die Taste unter dem Scrollrad veränderbar.
Alle Tasten an der Maus sind zudem frei konfigurierbar, den eigenen Wünschen sind also keine Grenzen gesetzt!

Logitech G Pro Gaming mit Verpackung

Logitech G Pro Gaming mit Verpackung / Bild: pclab.pl

Haptik

Nachdem Amazon mir versehentlich eine benutze Maus schickte, erhielt ich zwei Tage später eine neue. Bei der ersten gefiel mir von Anfang an nicht, dass sie sehr schnell auslöste. Ich erwischte mich immer wieder dabei, wie ich aus Versehen einen Rechtsklick tätigte. Die tatsächlich neue Maus hingegen lies sich etwas schwerer drücken, meiner Meinung nach aber immer noch zu leicht. Ich brauchte nur meinen Finger drauf legen und schon löste sie aus. Meine MX518 und G500S lassen sich etwas schwerer drücken, dafür aber nur wenn ich es wirklich möchte.

Die Form ist für den Claw-Grip entworfen und es gibt keine Daumenablage. Für meine kleinen Hände sehr angenehm, für größere dann aber wahrscheinlich sehr umständlich zu handhaben.

Positiv zu erwähnen ist noch das Gewicht. Nur knappe 83g bringt sie auf die Waage und ist somit schnell und präzise zu bewegen. Eine Sache die mich bei anderen Mäusen oft stört ist das hohe Gewicht.

Fazit

Die Logitech G Pro Gaming ist eine solide Maus die für Gamer mit sehr hohen Ansprüchen gebaut wurde. Besonder gut gefällt mir das minimalistische Design und die ebenfalls sporadisch gehaltene Ausstattung.
Leider lösen die Tasten nach meinem Gefühl viel zu schnell aus und ich verpatze so manches Duell in Spielen. Zudem muss man auch den Preis im Blick haben. Für 80€ bekommt man den derzeit besten Sensor auf dem Markt, viel mehr aber auch nicht. Desweiteren sind 12.000 DPI weit übertrieben für den durchschnittlichen Gamer, ich selbst spiele zum Beispiel fast ausschließlich auf 800-1600 DPI, um so ein möglichst realitätsnahes Feedback ingame zu erzielen und so manch anderer vermutlich ebenfalls. Auf dem Papier mag das alles toll klingen, in der Realität würde einem Hobbygamer aber wohl schon eine Standardmaus reichen, ohne tolles RGB.

Schlussendlich habe ich meine zurückgeschickt. 80€ sind es für mich nicht wert für eine Maus die zu leicht auslöst und auf dem Papier zwar großartig aussieht, im echten Leben aber kaum Vorteile gegenüber anderen Mäusen bietet.

Share.

Leave A Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.